Alle Nachrichten

Nachricht

Bereich

23. Lichtensteiner Liedermacherfestival


15. Oktober 2018

Verkaufsstart der CD "Fest(ge)halten von „Andy & Frank“ am Konzertabend

LICHTENSTEIN - Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist das Lichtensteiner Liedermacherfestival das christliche Liedermacherfest im Osten Deutschlands. Höhepunkt des Erfahrungsaustauschs unter den Liedermachern ist der gemeinsame Konzertabend aller Festivalteilnehmer und Teilnehmerinnen in diesem Jahr am Sonnabend, 18. November. Die Künstler, die ab 19:00 Uhr in der St. Laurentiuskirche (Kirchplatz 10) auftreten, schreiben ihre Texte und die Kompositionen selbst. Die ausschließlich deutschen Texte haben eines gemeinsam: Sie erzählen von den Erfahrungen und Erlebnissen, die Menschen im Glauben an Jesus Christus machen. Zum Ende des Abends werden die Liedermacher gesanglich und instrumental gemeinsam klanglich ein Finale setzen.

Diesmal rundet sich der Auftritt von Wolfgang Tost zum zehnten Mal, der bekanntermaßen mit den Songs im Folk-, Blues- und Rockstil einen Weg fand, seinen Glauben musikalisch auszudrücken. Björn Amadeus, Musikstudent aus Osnabrück, schaffte er es vor drei Jahren bis in die erste Liveshow von „The Voice of Germany“ (SAT.1/ ProSieben). „Zannahh“ aus Dresden spielt und schreibt Musik, die aus dem Herzen kommt. In der Kirchenband ihres Vaters an Geige und Schlagzeug groß geworden, präsentiert sie seit 2008 ihre eigenen Lieder. „micwen & friends“ sind begeistert von Jesus und der Möglichkeit, ihn mit Musik, Worten, Stimmungen und Tönen ehrlich und fröhlich zu loben. Ihre Lieder sind ein Ausdruck dessen, was ihnen wichtig ist: authentisch zu sein. Die Gruppe „zwischenFall“ aus Leipzig kommen mit ihrem poetry[rock] vom Feinsten schnell zur Sache, zur Pointe und aus dem Osten.

Tickets sind an der Abendkasse ab 18:00 Uhr zu erhalten. Sie kosten 13 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 16 Jahren.
Ab Beginn der Veranstaltung in der St. Laurentiuskirche beginnt der Verkaufsstart der CD "Fest(ge)halten (8,95 EUR) von „Andy & Frank“. Das neue Album von Andreas Bemmann und Frank Joseph ist eine gute Mischung aus solidem Songwriting, ehrlichem Lobpreis und gesungenem Glaubensbekenntnis. Vom ersten Ton bis zum letzten Wort machen Andy & Frank klar, dass sie sich festgehalten fühlen, fest gehalten sind und fest halten an dem Einen.

23. Lichtensteiner Liedermacherfestival

Liedermacher am 18. November

Teilen Sie diese Seite